Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Public: HfWU Modul - Ringseminar NT: Philosophie der Wirtschaft - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle
Course number 201015_NT_Ö
Semester WiSe 2020/2021
Current number of participants 0
expected number of participants 48
Home institute ZO Studium Generale
Courses type Public in category Teaching
Next date Thu , 15.10.2020 15:45 - 19:00, Room: CI2 111- Abstandsbestuhlung - 48 Sitzplätze
Type/Form Öffentliche Veranstaltung
Participants Angebot für Studierende.
Learning organization Kontakt: studium-generale@hfwu.de
Performance record Diese Veranstaltung gehört zum zweisemestrigen HfWU-Modul "Philosophie, Ethik und Nachhaltigkeit". In einigen Studiengängen können HfWU-Module anstatt eines Moduls aus dem Studiengang belegt werden – dies sollte vorab mit der Studiengangleitung geklärt werden. Infos zum Workload und Anrechenbarkeit der Veranstaltung unter: www.hfwu.de/hfwu-module
Die Veranstaltungen sind auch einzeln, ohne Workload belegbar!

Teilnahmezertifikat, 13 Ethikpunkte für Studierende, Umfang: 1 SWS
Der Erwerb eines benoteten Scheins (zzgl. 5 weitere Ethikpunkte) für das Ethik-Zertifikat ist in Form eines Referates oder einer schriftlichen Hausarbeit (Zeitumfang ca. 10 Std.) möglich. Sprechen Sie dazu die Seminarleitung vier Wochen vor Seminarbeginn an.
Miscellaneous Wir bitten um termingerechte und verbindliche Anmeldung bis zum 5. Oktobert 2020. Wird die Mindestteilnehmerzahl in Höhe von acht Personen unterschritten, müssen wir die Veranstaltung leider absagen.

Comment/Description

Die Veranstaltung ist gesichert. Sofern erforderlich, Durchführung im online-Format.
Bedarf erhalten Sie den Link zum Vortragsraum nach Ihrer Anmeldung per Mail zugesendet.

HfWU Nürtingen-Geislingen, Standort Nürtingen, Neckarsteige 6-10

Wirtschaftsphilosophie - ein spannendes Spannungsfeld Philosophie der Ökonomie, der Ökologie und des Marketing
Ziel der Veranstaltungen ist es, aus philosophischer Perspektive zu Fragen der Ökonomie begründet Stellung beziehen zu können.

1. Sitzung (Do. 15. Okt.): "Einführung in die Wirtschaftsphilosophie"
Es erfolgt ein Überblick über die mannigfaltigen Fächer der Wirtschaftsphilosophie in systematischer wie in historischer Hinsicht. Dabei wird eine Tour d'Horizon bis zur heutigen Zeit im Zeichen von Globalisierung und Digitalisierung geboten.

2. Sitzung (22. Okt.): "Konflikt und Vereinbarkeit: Unternehmensethik"
Ist eine stimmige Vereinbarkeit zwischen Wirtschaft und Gerechtigkeit möglich und was kann die Philosophie dazu beitragen? Mit eigenen Erfahrungen und Gedanken und dem Seitenblick auf Denker wird dieses Feld ausgeleuchtet.

3. Sitzung (29. Okt): Philosophie und Marketing
Marketing als Maxime, Mittel und Methode einer ganzheitlichen und marktorientierten Unternehmensführung wird mit Methoden philosophischer Reflexion betrachtet und ein eigenes Modell zur kritischen Diskussion angeboten.

Dozent:
Jochen König, 58, Philosoph aus Eberbach am Neckar. Studienabschlüsse in Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kfm.) und Philosophie (Master of Arts). 25 Jahre in leitenden Positionen der freien Wirtschaft; seit 2016 selbständig als Philosophischer Praktiker, Marketing-Berater, Texter und Dozent.